Cystus
Gesundheit und Schönheit ...
Gesundheit und Schönheit aus der griechischen Wildpflanze. Wirksame Hilfe bei Neurodermitis, Akne, Candida, Magen-Darm-Erkrankungen. Entgiftung, Zellschutz. Straffe Haut, Jugendlichkeit bis ins hohe Alter. Cistus incanus tauricus - Pflanze des Jahres 1999. Cystus, auch Cistrose genannt, wächst wild auf den magnesiumreichen Böden der griechischen Halbinsel Chalkidike. Cystus verwendet man als Tee einfach zum Genießen, als Kosmetikum und als Arzneimittel. Die Heilkraft aus der Cistrose bewährt sich vor allem bei den verschiedensten Formen entzündlicher Haut- und Schleimhauterkrankungen von Akne, Neurodermitis bis zu eitriger Mandelentzündung, bakteriell verursachten Magen-Darm-Erkrankungen, bei Pilzinfektionen von Candida albicans bis hin zu Haut-, Nagel- oder Genitalpilzerkrankungen. Cystus entgiftet den ganzen Organismus, schützt das Herz gegen Infarkte und die Haut wirksam vor Alterungsprozessen. Waschungen und Wundauflagen mit Cystusextrakt wirken vorbeugend gegen bakterielle Infektionen. Dr. Günter Harnisch vermittelt in seinem Buch wertvolles Hintergrundwissen und praktische Anwendungsmöglichkeiten des Heilkrautes.

Ausführung: 22 x 15cm, kartoniert
Hinweis: Buchtitel, -Beschreibung und -Inhalt geben die persönliche Meinung des Autoren wider. Es besteht KEIN Zusammenhang zu anderen von uns vertriebenen Produkten. Aussagen des Buchautoren können NICHT auf eventuelle Eigenschaften von anderen von uns vertriebenen Produkten übertragen werden!

 Email-Anfrage zum Produkt    oder Info-Tel. 0180 - 50 500 44